Treffen Sie ZENZ Education Manager Sidsel – Teil 2

Unsere Experten sind ein großer Teil davon, dass ZENZ ein Vorreiter in der nachhaltigen Schönheitsindustrie ist. Daher werden wir unser Team aus engagierten Experten in einer Reihe von Blogbeiträgen vorstellen. Sie erfahren mehr über unsere Experten, warum sie Experten auf ihrem Gebiet sind und wie sie sich Expertenwissen aneignen. Darüber hinaus können Sie lesen, wie ZENZ sein Wissen nutzt, wenn wir neue Produkte entwickeln, Behandlungen in unseren Salons durchführen und neue Friseure ausbilden. Am wichtigsten ist, wie unser Expertenteam dazu beiträgt, die Vision von ZENZ von einer nachhaltigeren Schönheitsindustrie zu fördern. Unser Expertenteam besteht aus der Gründerin Anne-Sophie Skjødt-Villumsen, der Bildungsmanagerin Sidsel Riisberg, der Extension-Expertin Rebekka Olsen und der Maskenbildnerin Kasia Szefler-balaban.

In diesem Blogpost möchten wir Education Manager Sidsel vorstellen. Hier können Sie über Sidsels Weg von der Friseurin zur Bildungsmanagerin und Managerin von ZENZ Nørrebrogade lesen, warum sie eine Expertin ist und wie sie ihr Expertenwissen aktuell und relevant hält.

Von einem erstklassigen Friseur-Stylisten in London zum Bildungsmanager bei ZENZ

Sidsel hat bereits 2009 bei ZENZ gelernt und sich schnell zu einer hochqualifizierten Friseurin entwickelt. Sidsel erhielt eine Bronzemedaille für ihre Lehrlingsprüfung, danach arbeitete sie einige Jahre als Friseurin, bevor sie nach London zog, um Make-up-Artist- und Friseur-Stylist-Jobs wie Fotoshootings für verschiedene A-List-Prominente zu übernehmen. Sidsel war sehr von Kopfschmerzen geplagt und dachte damals, es liege wahrscheinlich daran, dass sie viel um die Ohren habe. Sie zog zurück nach Dänemark und fing wieder bei ZENZ an, wo Sidsel auch ihre Ausbildung machte. Sie stellte schnell fest, dass ihre Kopfschmerzen nachließen, nachdem sie zu einem nicht-chemischen Friseur zurückgekehrt war. Sidsel setzte ihre großen Fortschritte bei ZENZ fort und wurde anschließend zur Bildungsleiterin befördert. Sidsel gibt ihr Wissen und ihre Erfahrung an Vertriebspartner weiter, bildet ZENZ-Grünfriseuren aus und führt Haarschnitt- und Färbekurse durch. Außerdem ist Sidsel Leiterin von ZENZ in der Nørrebrogade.

 

Ein Arbeitsleben ohne Chemie

Nachdem Sidsel ihre Leiden aus ihrem früheren, mit Chemikalien gefüllten Arbeitsleben abgelegt hat, hat Nachhaltigkeit einen großen Einfluss auf ihren Alltag und ihr Arbeitsleben.

Um ihr nachhaltiges Wissen auf dem neuesten Stand zu halten, nimmt Sidsel regelmäßig an Schulungen darüber teil, wie ZENZ-Salons ihre Arbeit nach nachhaltigen Richtlinien durchführen können. Darüber hinaus ist Sidsel sehr proaktiv in ihrer Art, sich neues Wissen anzueignen, da sie über die neuesten Forschungsergebnisse auf dem Laufenden bleiben muss, wie der Friseurberuf gesünder und nachhaltiger gestaltet werden kann. Bei Haarschnitttechniken besteht Sidsels bevorzugte Methode meistens darin, Wissen von anderen Friseuren aufzunehmen, inspirierende Videos oder Bilder in sozialen Medien und auf der Straße zu finden. Sidsels Erfahrung als Friseurin in London lehrte sie, sich in den Kopf eines Designers hineinzuversetzen und ihn in einer Frisur nachzubilden. Diese Erfahrung hat Sidsel gelehrt, wie man eine bestimmte Periode oder einen bestimmten Trend in einen Haarschnitt oder eine Frisur integriert. Darüber hinaus nimmt Sidsel an verschiedenen Haarschneide-Technikkursen teil, um ihre Fähigkeiten ständig zu verbessern und ihr Handwerk zu verfeinern. Im Bereich der natürlichen Haarfärbung nutzen sich Anne-Sophie und Sidsel gegenseitig, indem sie ihre Erfahrung und ihr Wissen kombinieren.

Sidsels Lieblingsprodukt und -behandlung von ZENZ

Sidsel liebt die ZENZ Styling Paste No. 6, da es gute Inhaltsstoffe enthält, kann in den meisten Haartypen verwendet werden und verleiht Ihrem Haar ein schönes Finish. Es ist auch einfach damit zu arbeiten. Sidsels Lieblingsbehandlung ist eine Ölbehandlung mit ZENZ Deep Wood Oil Treatment No. 99.

„Während der Behandlung bekommt man eine Kopfhautmassage, bei der man auch das schöne Öl riechen kann – das ist ein pures Luxus-Spa-Erlebnis“, sagt Sidsel.

Einer der Gründe, warum Sidsel die Ölbehandlung liebt, ist, dass sie besonders gut ist, wenn Sie Probleme mit Ihrer Kopfhaut haben oder sich einfach nur verwöhnen möchten. Sidsel leidet an Psoriasis, wo sich eine Tiefenholzölbehandlung sehr positiv auf ihren Hautzustand auswirkt. Die Ölkur löst unter anderem die Psoriasis und stoppt den Juckreiz der Kopfhaut. Sidsel liebt auch die Behandlungen, bei denen Kunden vor dem Spiegel kleben bleiben, da sie so glücklich und zufrieden mit ihrer neuen Frisur sind.

ZENZ Uddannelsesleder Sidsel

Lesen Sie hier „Meet Our Experts – Teil 1“ über ZENZ-Gründerin Anne-Sophie.

 

Bereit, ZENZ Organic auszuprobieren?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie 40€ Rabatt auf Ihre nächste Bestellung. Wir sind sicher, dass Sie, Ihr Körper und Ihre Welt es lieben werden!

HIER ANMELDEN